Startup-Ökosystem FrankfurtRheinMain

Rakete

Das Startup-Ökosystem FrankfurtRheinMain bietet beste Voraussetzungen für Talente, um Startups zu gründen, sich mit Corporates und Investoren zu vernetzen und zu wachsen.

 

33 Initiativen, Institutionen und Unternehmen haben sich im Runden Tisch Startup-Ökosystem FrankfurtRheinMain zusammengeschlossen mit dem Ziel, die große Breite und Vielfalt der Angebote für Startups in der Region sichtbar zu machen, ihre jeweiligen Aktivitäten zu vernetzen und gemeinsam Projekte umzusetzen. Denn Startups stärken mit ihren innovativen und wachstumsorientierten Geschäftsmodellen die Wettbewerbsfähigkeit von FrankfurtRheinMain und schaffen neue, zukunftsfähige Arbeitsplätze. Sie benötigen für ihr Wachstum Kapital, Talente und Netzwerke – kurz ein leistungsfähiges Startup-Ökosystem.

 

FrankfurtRheinMain, eine der wirtschaftsstärksten Regionen und das Finanzzentrum von Deutschland, bietet ein Startup-Ökosystem mit einer Fülle von Facetten und hoher Qualität. Um das Startup-Ökosystem weiter zu entwickeln, unterstützt der Runde Tisch die Ziele des „Masterplan Startup Region Frankfurt Rhein-Main“ mit seinen vier Handlungsfeldern Vernetzung, Talentaktivierung, Zugang zu Finanzkapital und Standortvermarktung.

Startup-Pilot FrankfurtRheinMain

Im Startup-Pilot FrankfurtRheinMain werden die regionalen Angebote für Startups erstmals in der gesamten Vielfalt zusammengestellt und veröffentlicht. Das Spektrum reicht von Angeboten zur Vernetzung, darunter Coworking und verschiedenen Veranstaltungs- und Kooperationsformaten bis hin zu Angeboten der Hochschulen zur Talentaktivierung, dem Zugang zu Finanzkapital mit Accelerator-Programmen, Inkubatoren, Wettbewerben und Checklisten für Kapital suchende Startups. Den Abschluss bilden regionalspezifische Informationen für Startups auf Plattformen.

 

Der Pilot richtet sich an Startups in FrankfurtRheinMain und darüber hinaus. Startups können sich über die Angebote informieren, sie nutzen und sich mit den Akteuren vernetzen. Die Angebote bieten einen Mehrwert für alle Geschäftsmodelle und Bedarfe von Startups und hervorragende Anknüpfungspunkte für deren Wachstum. Zudem sollen Startups und Talente sowie Investoren von nah und fern die Angebote kennenlernen und dadurch angezogen werden, hier zu gründen, mitzuarbeiten und zu investieren.

 

Der Pilot richtet sich auch an Multiplikatoren, die Startups nun umfassender informieren und beraten können, zudem können sie leichter Vernetzungspartner finden. Die Sortierung der Angebote erfolgt nach den vier Handlungsfeldern des „Masterplan Startup Region Frankfurt Rhein-Main“. Eine laufende Aktualisierung ist vorgesehen.