Sicherheit

Statistische Spezialfälle

Sich wohlfühlen heißt auch: sich sicher fühlen. So individuell das persönliche Sicherheitsgefühl auch sein mag, lässt sich der Faktor Sicherheit auch durch Daten bewerten. Dabei hilft die Zahl der gemeldeten Straftaten. Doch in FrankfurtRheinMain beeinflussen besondere Gegebenheiten die Datenlage. An der Spitze steht mit 14.864 Straftaten je 100.000 Einwohner Frankfurt. Die große Anzahl an Delikten hat jedoch einen statistischen Grund. Alle am größten deutschen Flughafen gemeldeten Straftaten werden der Stadt Frankfurt zugeordnet. Insgesamt gilt Deutschland im internationalen Vergleich hingegen als sehr sicher, was sich auch in der Region FrankfurtRheinMain widerspiegelt. So verzeichnet die Region 357.294 Straftaten, das heißt rund 6.000 gemeldete Straftaten je 100.000 Einwohner, und rangiert damit noch unterhalb des Bundesdurchschnitts. In den kreisfreien Städten liegt die durchschnittliche Kriminalitätsbelastung mehr als doppelt so hoch wie in den Kreisen. Am sichersten sind der Kreis Aschaffenburg sowie der Odenwaldkreis. Schwere Straftaten kommen in FrankfurtRheinMain nur auf extrem geringe Fallzahlen.

 

Glossar: Sicherheit