Hilfsnavigation

FrankfurtRheinMain im Überblick

Großes Bild anzeigen
Übersichtskarte: Wissensregion FrankfurtRheinMain

Die Wissensregion FrankfurtRheinMain erstreckt sich über ein Gebiet von 18 Kreisen und sieben kreisfreien Städten. Zwischen Gießen und Viernheim, Bingen, Fulda und Aschaffenburg findet sich eine der stärksten und vielfältigsten Wirtschafts- und Wissensregionen Europas mit einer gut ausgebildeten Bevölkerung, innovativen Unternehmen, zahlreichen leistungsstarken Hochschulen und bedeutenden Forschungseinrichtungen. Die regionalspezifischen Branchen im Dienstleistungsbereich sind »Consulting«, »Finanzwirtschaft«, »Gesundheitswirtschaft«, »Informations- und Kommunikationstechnologie«, »Kultur- und Kreativwirtschaft« sowie »Logistik und Verkehr«. Industriell geprägt sind die regionalspezifischen Branchen »Automation«, »Automotive«, »Chemie, Pharmazie und Biotechnologie«, »Luft- und Raumfahrttechnik«, »Materialtechnik« sowie »Umwelttechnik und Energie«. Sie tragen mit ihren Forschungszentren, Produktionsstätten und industrienahen Dienstleistungen zur Zukunftsfähigkeit der Region bei.

Zahlen, Daten, Fakten

Indikator 2010 seit 2000
Einwohner
- darunter Ausländer
5,5 Mio.
0,7 Mio.
+ 1,5 %
- 4,3 %
Gesamtfläche 14.755 km² -
Bevölkerungsdichte 375 Einw./km² + 1,5 %
Erwerbstätige (2009) 2,9 Mio. + 3,7 %
Sozialversicherungspflichtig
Beschäftigte (2011)
2,1 Mio. + 2,9 %
Bruttoinlandsprodukt (2009)
- je Erwerbstätigen
- je Einwohner
200 Mrd. Euro
69.541 Euro
36.302 Euro
+ 17,5 %
+ 13,3 %
+ 15,9 %
Kaufkraft (2011) 21.969 Euro/Einw. -

Wissen Sie, dass ...

  • es in der Wissensregion FrankfurtRheinMain 30 Hochschulen an 37 Standorten gibt?
  • in der Region knapp 200.000 Studierende an Hochschulen und Berufsakademien eingeschrieben sind?
  • sich in der Region rund 90 Forschungsinstitute außerhalb der Hochschulen befinden?
  • in den vergangenen Jahren 25 Technologie- und Gründerzentren sowie 13 Technologieparks in der Wissensregion FrankfurtRheinMain entstanden sind?
  • die Frankfurter Buchmesse mit jährlich rund 290.000 Besuchern die größte Messe der Welt für Bücher, Multimedia und Kommunikation ist?
  • die Frankfurt International School (FIS) in Oberursel (Taunus) mit über 1.800 Schülern aus über 50 Ländern zu den größten internationalen Schulen in Europa gehört?
  • es in der Region annähernd 1.000 Anbieter von Weiterbildungskursen gibt?
  • die Region mit dem Freien Deutschen Hochstift (gegründet 1859) und der Forschungsanstalt Geisenheim (gegründet 1872) Sitz von zwei der ältesten Forschungsinstitute im deutschsprachigen Raum ist?
  • es in der Wissensregion rund 80 Cluster- und Netzwerkinitiativen gibt?
  • der in Frankfurt am Main beheimatete Internetknoten DE-CIX der größte der Welt ist?
  • am GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung in Darmstadt einer der größten Teilchenbeschleuniger weltweit entsteht?
  • es in der Wissensregion bereits vier »Houses of ...« gibt (House of Finance, House of IT, House of Logistics and Mobility, House of Clean Energy)?

Bilder

Großes Bild anzeigen
Titelseite: Wissensatlas 2012

Kontakt

Frau Dr. Kirsten Schröder-Goga
Poststraße 16
Telefon: +49 69 2577-1552
Fax: +49 69 2577-1571
E-Mail