Diagramm-Konfigurator

Mit dem WiR Diagramm-Konfigurator können Sie Daten visuell aufbereiten, abspeichern und für Ihre Präsentationen verwenden.

Diagramm-Konfigurator

Mit dem WiR Diagramm-Konfigurator können Sie Daten visuell aufbereiten, abspeichern und für Ihre Präsentationen verwenden.

40,00 %

Aller Schulabgänger besitzen mindestens die allgemeine Hochschulreife.


Eine Menge Studentenfutter für die Region.

Auf 1.000 Einwohner kommen über 40 Studierende. Der Fach- und Führungskräfte-Nachwuchs steht in den Startlöchern.


The place to study.

FrankfurtRheinMain ist bei ambitionierten jungen Menschen aus aller Welt gefragt – rund 14,2 Prozent der Studierenden hier haben einen ausländischen Pass.


Top qualifiziert.

19,4 Prozent der Beschäftigten in unserer Region verfügen über einen Hochschulabschluss. Gebraucht werden sie besonders im vielfältigen Dienstleistungsbereich.


Treffpunk Business.

18 internationale Messen finden hier jährlich statt. Auch im digitalen Zeitalter geht nichts über Sehen, Reden, Erleben, Anfassen.


Zweigleisig fahren erwünscht.

Zweigleisig fahren erwünscht. 120 duale Studiengänge kombinieren betriebliche Praxis und theoretisches Wissen. Luft nach oben im Vergleich zu anderen Regionen.


Wirtschaftsstark, urban, grün – gleichzeitig.

Siedlungs-, Verkehrs-, Wald- und Erholungsflächen bilden einen ausgewogenen Mix. Hier lässt sich’s hervorragend leben und arbeiten.


Internationale Spitzenforschung.

Fraunhofer, Leibniz, Helmholtz, Max Planck & Co. Zahlreiche Forschungseinrichtungen sorgen mit ihren Projekten und Programmen dafür, innovative Produkte und neue Prozesse in der Region auf den Weg zu bringen.


Wissensarbeiter wollen's wissen.

Mehr als jeder vierte Beschäftigte in FrankfurtRheinMain ist im Bereich der sogenannten wissensintensiven Dienstleistungen tätig. Bundesweit top!


Im Herzen Europas.

FrankfurtRheinMain ist seit jeher Kreuzungs- und Knotenpunkt für Menschen, Güter, Daten, Kapital. In einem Radius von 200 Kilometern können allein in Deutschland 43 Millionen Menschen die Region erreichen.

5,50 Mrd.

Euro fließen in Forschung und Entwicklung.


Mut zur Innovation.

Die Unternehmen der Region geben 5,5 Milliarden Euro für Forschung und Entwicklung aus. Eine Investition in die Zukunft, die es gilt auszubauen.


Investitionen in Wissen.

Knapp 485 Mio. Euro erhalten die Hochschulen der Region aus den Händen Dritter, darunter verschiedene öffentliche und privatwirtschaftliche Quellen – unverzichtbar in der Forschungsförderung.


Überdurchschnittliche Wirtschaftskraft.

76.637 Euro beträgt das Bruttoinlandsprodukt in FrankfurtRheinMain, heruntergerechnet auf die Erwerbstätigen der Region – ein Wert über dem Bundesschnitt.


So vielfältig, so international.

In unserer Region ist die Welt zu Hause – fast alle der weltweit rund 200 Nationalitäten. Macht 16,0 Prozent der Bewohner. Nummer eins in Deutschland!


Welcome to FrankfurtRheinMain

Egal ob Touristen, Geschäftsreisende oder Messebesucher: 28,1 Prozent unserer Gäste kommen aus anderen Ländern zu uns und sorgen für regen Austausch.


Abi? Aber hallo.

In unserer Region haben fast 40 Prozent der Schulabgänger die allgemeine Hochschulreife in der Tasche. Bildung bildet Wissen.

News Bild

Diagramm-Konfigurator

Diagramm-Konfigurator

Daten und Fakten der Metropolregionen in Deutschland können abgerufen und auch für Präsentationen eingesetzt werden

weiterlesen auf einer externen Seite
News Bild

Startup-Pilot FrankfurtRheinMain

Startup-Pilot FrankfurtRheinMain

Die Angebote für Startups in der Region FrankfurtRheinMain.

weiterlesen auf einer externen Seite
News Bild

Wissensatlas 2018

Wissensatlas 2018

Der „Wissensatlas“ zeichnet die Kontur der Wissensregion FrankfurtRheinMain in all ihren Facetten. Er wird kontinuierlich aktualisiert und fortgeschrieben und fokussiert die 25 Städte und Kreise der Metropolregion FrankfurtRheinMain.

weiterlesen auf einer externen Seite
News Bild

Wissensbilanz 2016

Wissensbilanz 2016

Als strategisches Instrument zur Beobachtung der regionalen Entwicklung vergleicht die „Wissensbilanz“ FrankfurtRheinMain regelmäßig mit den 10 anderen deutschen Metropolregionen und liefert Entscheidern wichtige Basisdaten. Sie ist die bundesweit einzige Benchmark-Studie dieser Art.

weiterlesen auf einer externen Seite